Hunde-Haftpflicht

Hundehaftpflichtversicherung

Tierhalter – gerade, wenn sie größere Tiere haben – sollte sich auch im Klaren darüber sein, dass etwas passieren kann. Dazu kommt, dass Tierhalter für die Schäden, die vom Tier angerichtet werden, haftbar gemacht werden. Wenn sich nun ein Hund von der Leine losreißt, in ein Auto läuft und einen Unfall verursacht, dann kann das für den Tierhalter sehr teuer werden.

Für diesen Fall gibt es aber die so genannte Hundehaftpflichtversicherung. Diese beinhaltet dann eine bestimmte Deckungssumme, bis zu der dann die Schadenansprüche Dritter versichert sind.

Für bestimmte Rassen und Größen ist es sogar Pflicht, eine Haftpflichtversicherung vorweisen zu können, um den Hund beim Amt anmelden zu können. Die Regelungen für diese Versicherungspflicht variieren jedoch von Bundesland zu Bundesland. Manchmal gilt sie nur für bestimmte Hunde und manchmal generell.

 

Über eine Haftpflichtversicherung für Ihren Hund sollten Sie unbedingt nachdenken, denn die Folgen, wenn tatsächlich etwas passiert, sind vorher gar nicht absehbar und können bei Personenschaden zum Beispiel in die Millionenhöhe gehen.
.

.
Genießen Sie weiterhin das Leben mit Ihrem Tier, aber gehen Sie trotzdem auf „Nummer sicher“ mit einer Hundehaftpflichtversicherung. Dennoch ist ein Vergleich unumgänglich, denn auch bei dieser Versicherung gibt es, was die Beiträge angeht, erhebliche Unterschiede.

Nutzen gleich jetzt die Gelegenheit und finden Sie den günstigsten Tarif von über 48 Versicherungsgesellschaften heraus. Sie müssen vergleichen, nur dann haben Sie Sicherheit!

.


.
Hunde-Haftpflicht – Ihr Versicherungsvergleich:
.

.


.

.


.

Haftpflichtversicherung
Hausratversicherung
Tierhalterversicherung
— Hunde-Haftpflicht
— Pferde-Haftpflicht
Tierkrankenversicherung
— Hunde-Krankenversicherung
— Katzen-Krankenversicherung
— Pferde-Krankenversicherung
Wohngebäudeversicherung
Haus und Grundbesitz
Rechtsschutzversicherung
Firmenversicherung

.