Dread-Disease – Schwere Erkrankungen

Dread Disease ? – Nie gehört …

Die Dread-Disease-Versicherung ist eine private Personenversicherung, die zusätzlich zu dem einer Versicherung auf den Todesfall zugrunde liegenden Hauptrisiko das Eintreten einer schweren Erkrankung als Nebenrisiko absichert.

Die deutsche Bezeichnung “Schwere-Krankheiten-Vorsorge” ist insofern etwas irreführend, da bei dieser Versicherung nicht nur Krankheiten im eigentlichen Sinne (wie z. B. schwere Formen von Krebs, Multiple Sklerose, Lebererkrankungen, Lungenerkrankungen, Parkinson-Krankheit, Arthritis etc.) versichert sind, sondern auch andere Vorkommnisse wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Folgen schwerer Unfälle in der Deckung einer solchen Police enthalten sein können.

Die Anzahl, die Art und versicherungsrelevante Definition der versicherten Risiken variiert unter den Versicherern stark, daher ist eine ausführliche Information und ein Vergleich der Gesellschaften und deren Verträge unbedingt wichtig.

Tarifmerkmale

Die Höhe des Beitrages richtet sich nach den üblichen Faktoren (Alter, Geschlecht, Versicherungssumme, Laufzeit oder Vorerkrankungen). Gerade die Vorerkrankungen können ein Ausschlusskriterium sein, manche Versicherungen fragen aber auch gar nicht danach. Warte- und Karenzzeiten sowie Dynamik kann man ähnlich wie bei den Lebensversicherungen oder Krankenversicherungen angeben.

Es gibt zudem Dread-Disease-Versicherungen, bei denen man Todesfall-, Erwerbunfähigkeits-, Berufsunfähigkeits- oder Pflegeschutz einschließen kann. Sie kann aber auch als Zusatzversicherung zu einer Risikolebensversicherung oder Grundfähigkeitsversicherung angeboten werden.

Bei einer Dread-Disease-Versicherung wird keine monatliche Rente ausgezahlt, sondern eine fest vereinbarte Versicherungssumme – einmalig nach der Diagnose. Es ist dabei nicht wichtig, ob Ihre Arbeitskraft dabei eingeschränkt ist oder nicht.

.

.

.


.

Private KV-Vollversicherung
Private KV-Zusatzversichg.
Private KV-Beamte
Private KV-Studenten
Private KV über 55
Fragen und Antworten – KV
Gesetzliche Krankenkassen
Dread-Disease – Schwere Erkrankungen

.