Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um Reisen aus der ganzen Welt

VUSR-Tagung: Lob von Politik und Virologen, Kritik an TUI

Ein zunehmender Beratungsbedarf, neue digitale Konzepte, vielerorts treue Kunden und ein extrem ausgeprägtes Durchhaltevermögen: Inhabergeführte Reisebüros haben trotz der anhaltenden Krise gute Chancen, nach dem Neustart des Tourismus erfolgreich ins Geschäft zurückzukommen. Das ist das Fazit der Tagung des Reisebüro-Verbands VUSR am Freitag im Kölner Maritim Hotel. Die wurde trotz der aktuellen Corona-Situation mit 160 Teilnehmern bewusst vor Ort durchgeführt. […]

Weiterlesen

Sundair: Airline geht ins Schutzschirmverfahren

Ferienflieger Sundair will sich über ein Schutzschirmverfahren restrukturieren. Das teilt das Unternehmen mit. Der Flugbetrieb bleibt aufrechterhalten. Einem entsprechenden Antrag sei das Amtsgericht Stralsund bereits gefolgt. Wie andere Airlines sei auch Sundair stark von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit dem Schritt unter den Schutzschirm wolle er das Unternehmen in Eigenverwaltung neu und zukunftsfähig aufstellen, […]

Weiterlesen

TUI Cruises: Nicht vom Lockdown betroffen

Anders als Aida setzt TUI Cruises nach dem bundesweiten touristischen Beherbergungsverbot durch die Bundesregierung den Schiffsbetrieb im November nicht wieder aus. Darüber informiert die Hamburger Reederei ihre Kunden in einem Newsletter. Die Reisen mit der Mein-Schiff-Flotte seien von dem Lockdown nicht betroffen, heißt es darin. Denn ein Aufenthalt an Bord gelte nicht als Inlandstourismus. Laut Reederei ist die An- und […]

Weiterlesen

Reiseland: Umstrukturierungen und Veranstalter-Aus

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die Reiseland Gruppe. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Hauke Moll neuer Geschäftsführer des Hamburger Reisebüro- und Veranstalterunternehmens Globetrotter Erlebnis. Er folgt auf Maximilian Späte, der das Unternehmen nach vier Jahren auf eigenen Wunsch verlässt. Moll war zuvor viele Jahre lang Bereichsleiter der Marketing-Abteilung bei Reiseland. Der Marketing-Bereich wird künftig von Peter Möschl geleitet. Er […]

Weiterlesen

Flussreiseanbieter streichen November-Abfahrten

Die Flusskreuzfahrtanbieter in Deutschland müssen ihre November-Abfahrten absagen. Grund ist der am Mittwoch erlassene Beschluss der Bundesregierung, dass Übernachtungsangebote im Inland im kommenden Monat nur für notwendige und ausdrücklich nicht touristische Zwecke zur Verfügung gestellt werden dürfen. Anbieter Arosa streicht alle Abfahrten vom 30. Oktober bis 30. November. In der Zentrale in Rostock sei man aktuell damit beschäftigt, die betroffenen […]

Weiterlesen

Reisebüros: Neue Verkaufsstrategie für den Re-Start

Für den (hoffentlichen) Neustart des Tourismus nach dem anstehenden Corona-Winter sollten sich Reisebüros auf eine neue Verkaufs- und Beratungsstrategie vorbereiten. Denn die Zeiten, in denen man vor allem auf langfristige Buchungen setzen konnte, sind vorbei. Im nächsten Frühjahr und Sommer werde es vor allem darum gehen, über Last-Minute-Buchungen „wenigstens etwas Geld zu verdienen“, sagt Markus Orth, Geschäftsführer der Reisebüro-Kette LCC. […]

Weiterlesen

Zypern zum Risikogebiet erklärt

Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen steigt weiter. Das Robert-Koch-Institut hat nun in Abstimmung mit dem Gesundheits- und dem Innenministerium sowie dem Auswärtigen Amt seine Liste der Risikogebiete aktualisiert. Ab dem 1. November gelten Reisewarnungen für Zypern, Österreich (mit Ausnahme der Gemeinden Jungholz und Mittelberg/Kleinwalsertal), Bulgarien, Kroatien und Italien (mit Ausnahme der Region Kalabrien). In Griechenland wurde die Region West-Makedonien als […]

Weiterlesen
1 2 3 135