OLG-Beschlüsse zu § 1628 S. 1 BGB : Bei Elternkontroverse zur Corona-Impfung eines Kindes gelten die STIKO-Empfehlungen

Mittlerweile hat die Ständige Impfkommission (STIKO) auch für die 12- bis 17-Jährigen die Corona-Impfung empfohlen. Was aber, wenn die sorgeberechtigten Eltern sich nicht einig sind?  Ein OLG-Beschluss hat klargestellt, dass bei Uneinigkeit über die Impfung eines Kindes die STIKO-Impfempfehlungen den Ausschlag geben. Das gilt allgemein für Impfungen, aber auch für Corona. Mehr zum Thema ‘Coronavirus’…Mehr zum Thema ‘Sorgerecht’…Mehr zum Thema ‘Kindeswohl’… […]

Weiterlesen
1 2 3 5