Die Private KV über 55 J.

Passen Sie Ihre Versicherung Ihren Bedürfnissen an und reduzieren Sie dadurch Ihren Beitrag

Natürlich ist auch bei einer Privaten Krankenversicherung der Beitrag niedriger je jünger Sie sind. Doch um die Versicherung auch mit ansteigendem Alter und wesentlich höheren Krankheitskosten bezahlbar zu machen, steigen die Prämien nicht unbegrenzt, sondern können durch diverse Aktionen von Ihnen reduziert werden:

  • Ab Ihrem 61. Lebensjahr entfällt die Zahlung des Zusatzbeitrages für den gesetzlich vorgeschriebenen Tarifanteil zur Beitragsentlastung im Alter
  • Sobald Sie Rente beziehen, können Sie z.B. das bislang versicherte Krankentagegeld beenden, schließlich haben Sie dann keinen Einkommensverlust mehr und diese Versicherungsleistung würde sowieso nicht mehr gezahlt werden.
  • In der Zahnversicherung können Sie eventuell vom Hochleistungstarif in einen preiswerteren wechseln (meist werden Sie als Rentner nicht mehr sehr viel mit Zahnärzten zu tun haben)
  • Indem Sie eine höhere Selbstbeteiligung oder ein Mehrbettzimmer in Ihre Tarifwahl einbeziehen, können Sie ebenfalls die Beiträge senken.

Generell können Sie nach einer Prüfung des Umfangs Ihres bestehenden Versicherungsschutzes von leistungsmäßig sehr anspruchsvollen in weniger leistungsfähige Tarife wechseln.


Paragraph

Als Rentner kommen Sie leider an erhöhten Kosten für Ihre Private Krankenversicherung nicht herum – egal, bei welcher Versicherung Sie waren oder sein werden.

Grund ist, dass der bisher vom Arbeitgeber bezahlte Zuschuss von bis zu 250 Euro wegfällt und die Rentenversicherung einen wesentlich geringeren Zuschuss bezahlt.

Sie sollten daher sofort mit der Anpassung Ihrer Versicherung beginnen, da jeder Geburtsjahrgang gesondert berechnet wird.


Die Private Krankenversicherung über 55 J.

 

Powered by TARIFCHECK24 GmbH
.


.

Private KV-Vollversicherung
Private KV-Zusatzversichg.
Private KV-Beamte
Private KV-Studenten
Private KV über 55
Fragen und Antworten – KV
Gesetzliche Krankenkassen

.