Motorrad–Versicherung

Motorrad – Versicherung

In aller Kürze:

  • Eine Motorradhaftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und kann durch eine Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung erweitert werden.
  • Die Beiträge können niedriger werden – je nach Beruf des Versicherungsnehmers, Stellplatz-Möglichkeiten, Wahl eines Saisonkennzeichens, der Werkstattpflicht usw.

.

.

Ja, es stimmt – auch Ihr Motorrad muss versichert sein. Ohne Haftpflichtversicherung dürfen Sie nicht auf öffentlichen Straßen fahren. Wichtig ist es vor allem, weil diese Versicherung für alle Schäden aufkommt, die Sie mit Ihrem Motorrad verursachen.

Eine ausreichend hohe Deckungssumme sollten Sie beachten. Hohe Kosten sind schnell entstanden – und im Ernstfall müssen Sie die Differenz selber bezahlen.

Wie auch im Kfz-Bereich prüft die Versicherung im Schadensfall zunächst den Anspruch und übernimmt schließlich alle anfallenden Kosten. Teilkasko- oder Vollkasko-Erweiterungen zur Haftpflicht sind auch im Motorradbereich natürlich möglich.

.


.
Ihr Vergleich der Motorrad-Versicherungen:
.

Powered by TARIFCHECK24 GmbH
.


.

.

Kfz-Versicherung
FAQ-Autoversicherung
Mietwagen-Vergleichsrechner
Motorradversicherung
FAQ-Motorradversicherung
Moped und E-Scooter
Fahrradversicherung
Schutzbrief / Automobilclub

.